Bine

 Bine, unsere GM-Mix Hündin haben wir vor fast 9 Jahren im Alter von 12 Wochen aus einem Tierheim adoptiert. Der ganze Wurf wurde damals mit 4 Wochen ohne Mutter dort abgegeben, weil es der Halterin zu viel Arbeit war, 4 Welpen zu beaufsichtigen. Leider lief auch wohl die ganze Prägephase etwas schief. Bine war der ängstlichste Welpe von allen, blieb zum Schluss übrig und kam dann zu uns. Sie hatte wirklich vor allem und vor jedem Angst, dazu kam später noch der Jagdtrieb. Mit Geduld und sehr viel gutem Willen ist aus unserer Bine doch noch ein freundlicher und angenehmer Hund geworden. Sie lässt sich zwar nach wie vor nicht von Fremden streicheln, ist aber nie böse oder gar agressiv. Sie läuft überall ohne Leine und ist stets gut abrufbar.

Mirko


Ja und im April 2006 ist dann unser Mirko im Alter von 8 Wochen bei uns eingezogen. Sein richtiger Name ist Mirko von der Langen Weide. Inzwischen ein stattlicher GM Rüde. Er ist das beste was unserer Bine und uns passieren
konnte. Mirko ist ein so leichtführiger freundlicher Hund, da macht jede Arbeit, ob Kaninchenschleppe arbeiten, aportieren, Suchspiele oder Gehorsam und
Unterordnung Spass. Mirko ist mit Feuereifer dabei. Ja und Bine lässt sich gerne animieren. Früher war sie wirklich für nichts zu begeistern. Was haben wir alles versucht. Jetzt aportiert sie sogar Dummies. Im Haus sind beide Hunde sehr lieb. Auch hat noch keiner irgend etwas kaputt gemacht. Und mit unseren 3 Katzen verstehen sie sich auch bestens.