Seit 5 Jahren haben wir eine GM-Hündin, die wir mit 4 Monaten bekommen haben. Ja, es war schwierig einen Welpen zu bekommen, weil sie ja eigentlich nur an Jäger abgegeben werden. Nach einigem Hin und her bekamen wir die Adresse von Herrn Leinemann im Harz, der
noch 3 junge Hündinnen hatte. Nach einem sehr netten Telefonat fuhren wir zu ihm und lernten unsere Shiva kennen. Sie war von Anfang an ein absoluter Traumhund, was nicht zuletzt an der liebevollen Aufzucht lag, die Herr Leinemann seinen Welpen angedeihen ließ. Shiva ist ein sehr verträglicher und ganz gehorsamer Hund, den man fast überall ohne Leine laufen lassen kann. Sie läuft super am Pferd mit und hat gelernt das die Stallkatzen kein jagdbares Wild sind. Ihre große Leidenschaft ist Schwimmen. Jeden Morgen stürzt sie sich in die Ruhr, egal welches Wetter herrscht. Außerdem werden die größten Baumstämme mit Leidenschaft apportiert - je schwerer desto besser.
Sie hat nur einen Tick, sie ist  MAMAS HUND und wenn ich mal nicht da bin heult sie selbst meinem Mann die Ohren voll -- die Mama ist weg --. Seit 5 Monaten haben wir eine kleine Cairn-Terrier-Hündin dabei, aber gejammert wird trotzdem, wenn ich nicht da bin. Ansonsten vertragen die beiden Mädel sich prächtig und Shiva liebt ihre kleine Mabel heiß und innig.
 

Liebe Grüße sendet

Swaantje-Martina Gruss-Kalker